Mini Schweinheim 1

Team

Jahrgang: 2016 /2017 und jünger

Liga:

Trainer: Nicola Tübel (Tel: 015118678737)

Betreuer: Samuel und Lennart

Training 1: Fr. 15:00 bis 16:30 Uhr Erbighalle Schweinheim
Training 2: Do. 17 bis 18.30 Uhr Dalbergschule

Mini Schweinhei

Spielberichte

10.03.2024 10:30 … – … (…:…) …:…

Großes Turnier für die Kleinen

Abschluss der Minizeit – 2015er bald in E-Jugend
Nach dem fulminanten und erfolgreichen Heimspieltag der HSG Aschaffenburg 08 fand am Sonntag, den 10.03.2024, das Abschlussturnier für zehn F-Jugendteams aus dem Handballbezirk Odenwald-Spessart in der Erbighalle statt. Es war ein schöner Abschluss der Mini-Handballzeit, denn ab kommenden Monat werden die Kinder des Jahrgangs 2015 in die E-Jugend wechseln.
Die jungen Handballerinnen und Handballer zeigten auf zwei Spielfeldern ihr beeindruckendes Können und vor allem Teamgeist Unter den Anfeuerungsrufen der Trainerinnen und Trainer von der Bank wurden Bälle zugepasst, gefangen, ins Tor geworfen, vorbei gezielt und dem Gegner herausgespielt. Man sah Sprungwürfe, Fallwürfe, Schlagwürfe sowie schöne Paraden von Torhütern, gute Abwehrarbeit usw.
Alle Spiele waren spannend und hart umkämpft, wobei jedes Team sein Bestes gab, um den Sieg zu erringen. Die Zuschauer feuerten die kleinen Athletinnen und Athleten enthusiastisch an und sorgten für eine tolle Atmosphäre in der Halle.
In den Pausen wurde auch etwas geboten. Einerseits konnten sich die Kinder in der Gerätelandschaft aus Kästen, Weichbodenmatten, Schwebebalken uvm. austoben und ihre koordinativen Fähigkeiten verbessern. Andererseits waren sie in der Bastelecke beschäftigt und feinmotorisch gefordert. Für das leibliche Wohl war mit Würstchen, Brötchen, Muffins, Kuchen und diversen Getränken ebenfalls bestens gesorgt.
Am Ende des Turniers freuten sich die Kleinen über ihre Leistungen und konnten stolz auf ihre Teamarbeit sein. Jede Mannschaft erhielt eine Urkunde und eine Medaille als Anerkennung für ihre Teilnahme.
Das Handballturnier in der Erbighalle war ein voller Erfolg und hat gezeigt, wie viel Spaß und Begeisterung der Handballsport den Kindern bereitet.
Dieser Erfolg ist das Ergebnis von viel Arbeit unseres Trainerteams. Ein herzliches Dankeschön ergeht an alle Trainerinnen und Trainer für ihr ehrenamtliches Engagement, an alle Mädels und Jungs unserer Jugenden, die neben dem Handballplatz halfen und an alle Eltern, die unsere Handballfamilie unterstützen. Wir zählen auch in Zukunft auf euch!



09.03.2024 14:00 HSG Aschaffenburg 08 – Dieburg (1:6) 5:14

Mädchen-Abschlussturnier in Dieburg

Für die Dämmer und Schweinheimer Mädchen ging es nach Dieburg zum Abschlussturnier. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kamen die Mädels ins Spiel und erzielten schöne Tore, wenngleich die Gegnerinnen gut dagegen hielten.
In drei spannenden Spielen zeigten wir unser Können und am Ende gab es für alle ein Medaille. Somit war das Ergebnis der Spiele Nebensache, der Spaß und die Erfahrung standen im Vordergrund.
Für die Großen heißt es jetzt „ab geht`s in die E Jugend“! Viel Erfolg euch!
Für die HSG Aschaffenburg 08 spielten: Alva, Asteria, Carla, Esra, Juna, Lotta, Maya, Marie, Luna und Svea
Tore warfen Carla (2), Esra (1), Juna (1), Lotta (1), Svea (7)



21.01.2024 10:30 HSG Aschaffenburg 08 – TV Bürgstadt I (-:-) 8:3

Das Beste kommt zum Schluss

Für die Minis aus Schweinheim und Damm der HSG Aschaffenburg 08 ging es am Sonntag zum Turnier nach Kleinostheim. Dort trafen wir auf starke Kleinostheimer und auch kampfeswillige Bürgstädter. Während wir die ersten Spiele haushoch verloren und kaum eine Chance hatten, konnten wir im letzten Spiel glänzen und einen Sieg erringen. Der Bann, dass kein Ball ins Tor will, ist gebrochen. So konnte sich in die Liste der Torschützen Svea (3), Theo H. (2), Kilian W. (4), Carla (3), Lotta (2) und Asteria (1) einreihen.
Im März geht es dann zum Abschlussturnier. Bis dahin heißte es die Abwehr und auch die Torverwertung besser auszubauen.



21.01.2024 10:30 HSG Aschaffenburg 08 – TV Bürgstadt I (-:-) 8:3

Das Beste kommt zum Schluss

Für die Minis aus Schweinheim und Damm der HSG Aschaffenburg 08 ging es am Sonntag zum Turnier nach Kleinostheim. Dort trafen wir auf starke Kleinostheimer und auch kampfeswillige Bürgstädter. Während wir die ersten Spiele haushoch verloren und kaum eine Chance hatten, konnten wir im letzten Spiel glänzen und einen Sieg erringen. Der Bann, dass kein Ball ins Tor will, ist gebrochen. So konnte sich in die Liste der Torschützen Svea (3), Theo H. (2), Kilian W. (4), Carla (3), Lotta (2) und Asteria (1) einreihen.
Im März geht es dann zum Abschlussturnier. Bis dahin heißte es die Abwehr und auch die Torverwertung besser auszubauen.



26.11.2023 14:00 HSG Aschaffenburg 08 – HSG Kahl/Kleinostheim, HSG Rodenstein (1:14) 8:43

Eine Erfahrung aus der wir lernen müssen!

Mit Startschwierigkeiten startete die buntgemischte Gruppe aus Damm und Schweinheim in dieses Turnier. Kaum etwas konnten die Mädels und Jungs gegen Rodenstein entgegen setzen. Im Spiel nach vorne, aber auch in der Abwehr verloren wir die Bälle und konnten nicht so überzeugen, wie im Training. Dies lag womöglich auch daran, dass die Zusammensetzung neu war. Im zweiten Spiel gegen HSG Kahl/Kleinostheim 1 klappte es schon deutlich besser und so konnten wir 5 Tore erzielen.
Beim letzten Spiel schlief erneut unsere Abwehr, so dass wir uns auch hier geschlagen geben mussten. Dies führte zu einem Endstand von 2:17
Ein großes Lob geht trotzdem an die Mannschaft, die bis zum Ende gekämpft hat.
Nun gilt es hart zu trainieren, dass wir beim nächsten Turnier im Januar besser abschneiden. Auf jeden Fall muss die Sicherheit mit dem Ball trainiert werden und die Pässe ankommen.



19.11.2023 13:00 HSG Aschaffenburg 08 – Dieburg, Bachgau, Obernburg, Sulzbach/Leidersbach (-:-) 17:21

Das erste Mädchenturnier in Aschaffenburg

Am Sonntag, 19.11., startete das erste Mädchenturnier mit der HSG Aschaffenburg 08 als Gastgeber. 5 Mädchenmannschaften starteten motiviert und zeigten in fairen Spielen ihr Können. So konnten wir in zwei Unentschieden unsere Stärken zeigen. Viele trauten sich im Spiel nach vorne aufs Tor zu werfen und auch unsere beiden Torfrauen konnten viele Tore halten. Ausbaufähig sind die Kontrolle des Balls im Spiel nach vorne und die Pässe. Diese werden wir bis zum nächsten Turnier trainieren.
Nächste Woche wartet ein weiteres großes Turnier auf uns. Dieses Mal ist ein gemischtes, das heißt Jungs und Mädchen spielen. Wir sind gespannt, wie es da läuft.
Am Ende des Tages waren alle zufrieden und glücklich. Auch der Spieleparcour freute viele, auch die kleinen Zuschauer.
Für die HSG Aschaffenburg 08 spielten: Carla, Lotta, Emma, Marie, Juna, Jana, Alva, Asteria, Svea, Maya, Luna, Ipek, Hala, Esra
Tore machten: Svea (8), Juna (2), Lotta (2), Carla (1), Luna (1), Marie (1), Maya (1) und Asteria (1)



Ergebnisse

Keine Spiele in der letzten Woche

Nächstes Spiel

Keine Spiele in den nächsten Woche