Seniorinnengymnastikgruppe der TuS Damm unterwegs in Karlstadt

Am Vormittag des 07. Juli 2022 ging es los nach Karlstadt am Main. Wie wohl die Lage im Zug mit dem 9 Euro-Ticket sein würde? Der Zug fuhr ein und die Spannung stieg. Nun, die meisten von uns hatten einen Sitzplatz ergattert, einige wenige einen Stehplatz. Gottlob dauerte die Fahrt nicht sehr lange.

Am Ziel angekommen, hatten wir um 11:30 Uhr eine Führung der besonderen Art. „Let me infotain you“, nannte sich die Altstadtführung, die uns der Gästeführer Robert Emsden nahebrachte und die mit Liedern und Gedichten, Schauspieleinlagen und Infos über Karlstadt eine Altstadtführung der besonderen Art war. Kurzzeitig mussten wir auch mal den Regenschirm aufspannen, da die Wetterlage nicht immer stabil war.

Zum Ende der Führung freuten wir uns nun auf unser Mittagessen in der Traditionsgaststätte „Zum Fehmelbauer“. Die gemütliche Atmosphäre und gute Küche haben uns sehr gut gefallen.

Nach dem Mittagessen blieb uns nur noch wenig Zeit bis zur Abreise. Diese haben wir für einen Bummel auf eigene Faust durch die Innenstadt genutzt. Manche Schaufensterauslage hat die Herzen unserer Damen erfreut. Ist doch die diesjährige Kleidermode so farbenfroh und vielfältig, dass es jedem Typ gerecht wird.

Gegen 16:00 Uhr stiegen wir in den Zug in Richtung Aschaffenburg und waren gegen 17:00 Uhr wieder in der Heimat. Es war ein schöner Tag und wir freuen uns schon auf unseren nächsten Ausflug.

Angelika Wolf

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.